Hypnose - Innere Harmonie

Hypnose

Was ist Hypnose?

Hypnose ist eine Kommunikationsform, die es ermöglicht, einen entspannten Trancezustand herzustellen, um die Aufmerksamkeit nach innen zu richten und das Wissen des Unbewussten zu nutzen. Die Umwelt wird bei der Hypnose nur noch reduziert wahrgenommen, aber man vernimmt jedes Wort, bleibt ansprechbar und erfährt dabei eine wohltuende Ruhe und Entspannung.
Das Unterbewusstsein kennt jede Sekunde des Lebens, es speichert alles ab, was man abspeichern kann – von Kindheit an. Vor allem Dinge, vor denen wir Angst haben und die uns belasten. Ereignisse, in denen wir Stress empfunden haben, oder Probleme und Hemmungen, werden so fest verankert, dass sie uns bei vielen Entscheidungen und Handlungen blockieren, ohne dass wir es merken. Eine der häufigsten Auslöser für Blockaden sind hinderliche Glaubenssätze, die wir oft von Kindheit an erfahren haben. Mit Hypnose erreichen wir den Zugang zum Unterbewusstsein, regen die alten Muster und Blockaden zur Auflösung an, während neue und hilfreiche Muster verankert werden.

Anwendungsbereiche:

  • Ängste (Prüfungsangst, generalisiert Ängste, Panikstörungen…)
  • Phobien (Spinnenphobie, soziale Phobie…
  • Zwangsstörungen (Putzzwang, Zwang sich die Hände zu waschen…)
  • Gewichtsreduktion
  • Raucherentwöhnung
  • Antriebsmangel, Energiemangel und Überlastung
  • innere Unausgeglichenheit
  • Nervosität und Überreizung
  • Burn-out-Gefahr
  • zur Stärkung des Immunsystems, Steigerung der Selbstheilungskräfte
  • zur Steigerung der Konzentration und Lernfähigkeit
  • zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • zur Lösung von Blockaden
  • Schlafverbesserung
  • Steigerung des Selbstwertgefühls und Selbstvertrauens

Sitzungsablauf:

Eine Hypnosesitzung beginnt mit einem ausführlichen Gespräch, in dem noch einmal detailliert über die Thematik, die Hypnose und deren Wirkungsweise gesprochen wird. Der Ablauf und das innere Erleben der Hypnose sind ähnlich wie bei einer Entspannungsübung. Der Klient liegt oder sitzt in einer bequemen Position und hat die Augen geschlossen. Aber auch in den tiefen Phasen der Hypnose ist der Klient immer noch bei vollem Bewusstsein, er kann alles hören, weiß was um ihn herum vorgeht und kann immer, selbst aus der tiefsten Entspannung heraus, die Augen aufmachen und den Vorgang abbrechen.
Der Klient kann sich von den Alltagsbelastungen befreien und das Nervensystem kann vollständig „herunterfahren“ und für die Dauer der Tiefenentspannung abschalten. Nach einer Hypnose-Einleitung und einer Blockadenlösung geht es entweder auf eine wunderbare Traumreise an wunderschöne Plätze und Landschaften, die zum Verweilen und Erholen regelrecht einladen, oder es wird ein tiefliegendes Thema wie Ängste, Phobien, Gewichtsreduktion oder Raucherentwöhnung bearbeitet. Viele Teilnehmer sind im Nachhinein sehr überrascht darüber wie normal und unspektakulär sich die Hypnose doch angefühlt hat.

Ihre Heike Janson

Ihre Anfrage können Sie ganz einfach online, telefonisch unter 09365 / 897 16 28 oder per e-Mail unter heikejanson@innereharmonie-janson.de an mich richten.